Daniel Farnung und Thorben Rump genießen für zwei weitere Jahre das Vertrauen der Freien Demokraten

FDP bestätigt Führungsduo

(Wunstorf, 12.03.2015) Die FDP Wunstorf hat am Donnerstag Abend auf Ihrer Jahreshauptversammlung ihren Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt.

Die Mitgliederversammlung entlastete den Vorstand ohne Gegenstimme und sprach Daniel Farnung und Thorben Rump auch das Vertrauen für die kommenden zwei Jahre aus. Klaus Jürgen Maurer bleibt Schriftführer und Ralf Nötzel Schatzmeister. Als Beisitzer wurde Dietrich Reuter wieder gewählt. Die Pressearbeit übernimmt auch für kommenden beiden Jahren wieder Thorben Rump.

rump_farnung„Jetzt gilt es, den erfolgreich eingeschlagenen Weg der letzten Wochen und Monate fortzusetzen und die FDP als Mutmacher- und Fortschrittspartei zu positionieren. Wenn es der Partei gelingt, in gut zwei Monaten auch in Bremen gut abzuschneiden und dann, beflügelt durch zwei kleine Erfolgserlebnisse, mit dem neuen Profil auf die Landtagswahlen in den Flächenländern 2016 hinzuarbeiten, werden wir auch bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen davon profitieren“ bemerkte Farnung in seinem Rechenschaftsbericht zur aktuellen Lage der Partei.

Derzeit stecken die Freien Demokraten in den Vorbereitungen für den Regionsparteitag am 09.Mai in den Strandterrassen Steinhude und der alte und neue stellv. Vorsitzende Thorben Rump freute sich, dass die FDP auch in diesem Jahr wieder den Pokal für seinen „3. Steinhuder Doppelkopf-Pokal“ sponsern wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.