Gerhard Kier kandidiert für das Amt des Regionspräsidenten

Der Vorstand des FDP-Kreisverbandes Region Hannover hat am Mittwochabend einstimmig die Empfehlung für die Mitgliederversammlung ausgesprochen den Vorsitzenden Gerhard Kier als FDP-Kandidaten für die Regionspräsidentenwahl am 25. Mai des Jahres zu nominieren. Die endgültige Beschlussfassung über die Aufstellung des Kandidaten erfolgt durch eine Wahlkreismitgliederversammlung am 13. März 2014.

Der Regionsabgeordnete Gerhard Kier aus Hannover ist seit 33 Jahren in der FDP aktiv. Als Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Region Hannover führt er den größten FDP-Kreisverband in Deutschland. Der Diplomingenieur Kier ist in vielfältiger Weise politisch wie gesellschaftlich engagiert, so z. B. als Gründungsmitglied und Schatzmeister der Gesellschaft der Freunde der Rudolf-von-Bennigsen-Stiftung, als ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht oder als Vorsitzender des Exposeeums e.V. Bis 2010 arbeitete er als Referent des Fachbereichsleiters Planen und Stadtentwicklung in der Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover und gilt als Fachmann integrierter Planungsprozesse.

Gerhard Kier ist stolz auf vier Kinder und drei Enkelkinder. Seine Freizeit verbringt er mit Radfahren, Wandern und Städtereisen.

Nach der Nominierung sagte Kier: „Ich freue mich über das Vertrauen. Als Mitglied der Regionsversammlung kenne ich die Baustellen der Region Hannover und kann einen fachkundigen, äußerst engagierten Wahlkampf garantieren.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.