Jahresmitgliederversammlung 2018

Die Freien Demokraten Wunstorf haben in Ihrer Jahresmitgliedersammlung das Jahr 2017 Revue passieren lassen und Ihren Vorsitzenden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Daniel Farnung ist seit mittlerweile 25 Jahren Mitglied der Freien Demokraten und nun seit vielen Jahren Vorsitzender des Wunstorfer Stadtverbandes. Für dieses Jubiläum wurde er vor gut besetztem Haus von Arne Wotrubez, dem stellvertretenden Regionsvorsitzenden der FDP mit Urkunde und Medaille geehrt. Wotrubez bedankte sich auch für die gute Zusammenarbeit mit dem Stadtverband Neustadt, die seit vielen Jahren auch von Farnung vorangetrieben wird.

Das vergangene Jahr stand ganz im Zeichen der Bundestags- und Landtagswahl, die innerhalb von nur drei Wochen wahlkampfmäßig zu bewältigen waren. Das war eine große Herausforderung für den Wunstorfer Stadtverband und wurde mit einem hervorragenden Ergebnis belohnt. Für die Wunstorfer insbesondere durch den Einzug des gemeinsamen Kandidaten aus Neustadt Grigorios Aggelidis. Seit der Rückkehr in den Bundestag gehen auch die Mitgliederzahlen wieder steil nach oben: auf Bundesebene um mehr als 13.000, in Nieder-sachsen um mehr als 1.000 und im Regionsverband um mehr als 300. Das spiegelt sich auch in den Wunstorfer Mitgliederzahlen wieder, die ebenfalls im vergangenen Jahr um über 40% angestiegen sind.

Auch in Wunstorf war 2017 ein hervorragendes Jahr für die Freien Demokraten. „Alle Farben der Ampel leuchten auf“ titelte eine Zeitung Anfang des Jahres und dokumentierte damit die hervorragende Arbeit der Mehrheitsgruppe aus SPD, FDP und Bündnis90/Die Grünen in Wunstorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.