2 thoughts on “Wahlkampfauftakt von Thorben Rump – mit gebrochenem Fuß

  1. Ich lese regelmässig die Lokalpresse und habe inzwischen angesichts der massiven Berichterstattung den Eindruck, dass der Herr Rump es übertreibt. Manchmal ist eben weniger mehr und nicht immer gilt „viel hilft viel“.

  2. Hallo Sven,
    das ist wohl, wie so vieles, eine Frage des Blickwinkels 🙂 Ich habe das Gefühl, dass meine Mitbewerber hier viel mehr Platz in der lokalen Presse einnehmen als ich. Aber natürlich werde ich mich auch weiterhin bemühen, nur mit relevanten Themen in der Presse zu erscheinen, denn wie Sie zurecht sagen, „weniger ist oft mehr“.

    LG
    Thorben Rump

Schreibe einen Kommentar